image description
Foto:

IG BCE Nürnberg

Bezirk Nürnberg

Im Bezirk Nürnberg sind nahezu alle Branchen bzw. Industriegruppen vertreten. Es handelt sich hierbei um Betriebe der Branchen Chemie, Kunststoff, Feinkeramik, Papier, Leder und Sportartikel. In den genannten Branchen haben wir insgesamt über 100 Betriebe, hierbei handelt es sich vorwiegend um Klein- und Mittelbetriebe.  weiter

Ihre Fragen an unsere „Wahl-Checker“

Foto: 

ASK

Der Bundestagswahlkampf geht in die entscheidende Phase – und plätschert doch vor sich hin. Dabei geht es um viel. Es geht um uns. Darum, wie wir die Zukunft Deutschlands gestalten. Gleichzeitig lädt die Mitmachgewerkschaft zum Dialog: Was wünschen Sie sich von der nächsten Bundesregierung? Welche Fragen haben Sie zur Zukunft von Arbeit, Bildung, Rente und Standort? Unsere „Wahl-Checker“ aus dem IG-BCE-Vorstand freuen sich auf Live-Chats mit Ihnen.  weiter

Ergebnis erzielt

Foto: 

Oliver Dietze

Am 28. Juni 2017 einigte sich die IG-BCE-Tarifkommission mit dem Arbeitgeberverband in Frankfurt am Main in der 2. Verhandlungsrunde auf ein Ergebnis. Die Löhne und Gehälter der Beschäftigten der Feinkeramischen Industrie West steigen in zwei Stufen um 2 Prozent und um 2,5 Prozent.   weiter

  • image description29.06.2017
  • Medieninformation XXI/30

Erhöhung in zwei Stufen um insgesamt 3,6 Prozent

Foto: 

dresden - Fotolia.de

Das Tarifpaket für die 50.000 Beschäftigten in der Papierindustrie ist geschnürt. Ab 1. Juli 2017 steigen die Löhne und Gehälter um 2,4 Prozent, ab 1. August 2018 erfolgt eine weitere Erhöhung um 1,2 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen analog im ersten Schritt um 30 Euro und im zweiten Schritt um 10 Euro. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags beträgt 20 Monate. Darauf haben sich IG BCE und Papier-Arbeitgeber am Mittwochabend (28. Juni) in Darmstadt geeinigt.  weiter

Tarifvertrag erfolgreich verhandelt!

Nach 1 jähriger Verhandlung, konnte für die rund 200 Beschäftigten der Sigma-Aldrich Chemie GmbH am Standort Schnelldorf, ein verbandsbezogener Firmentarifvertrag abgeschlossen werden.  weiter

Delegierte gestalten die Arbeit der IG BCE für die nächsten 4 Jahre

Foto: 

IG BCE Nürnberg/Steffen Oliver Riese

Nürnberg | Im Rahmen der 6. Ordentlichen Bezirksdelegiertenkonferenz des Bezirks Nürnberg berieten 60 Delegierte über zukunftsweisende Anträge, mit politischen, tariflichen und betrieblichen Inhalten. Ehrengast des Tages war Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE.  weiter

Wahl von Firmentarifkommissionen bei adidas und PUMA

Foto: 

IG BCE Bezirk Nürnberg/PM interactive

Um den Weg für einen zeitgemäßen, innovativen und modernen Tarifvertrag zu ebnen, der ein Gestaltungsinstrument für "Gute Arbeit" in den Unternehmen darstellen kann, hat die Bundestarifkommission der IG BCE einen großen Teil der Flächentarifverträge in der Sportartikelindustrie gekündigt. Nun können durch die gewählten Firmentarifkommissionen Gespräche direkt mit den Unternehmensvertretern/innen aufgenommen werden, um so gemeinsam Lösungen für aktuelle Herausforderungen und Themen in der Branche zu finden.  weiter

Nach oben