image description
Foto:

Bezirk Nürnberg/ Andreas Brehmer

Bezirk Nürnberg

Im Bezirk Nürnberg sind nahezu alle Branchen bzw. Industriegruppen vertreten. Es handelt sich hierbei um Betriebe der Branchen Chemie, Kunststoff, Feinkeramik, Papier, Leder und Sportartikel. In den genannten Branchen haben wir insgesamt über 100 Betriebe, hierbei handelt es sich vorwiegend um Klein- und Mittelbetriebe.  weiter

Was sich für Arbeitnehmer, Versicherte und Rentner ändert

Foto: 

Shutterstock - Aleksandar Mijatovic

Arbeitsrecht, Altersvorsorge, Rente, Krankenversicherung, Familienleistungen – was sich für Beschäftigte und Rentner an Neuerungen im Jahr 2018 wichtig ist, haben wir hier zusammengestellt. Die Beiträge zu den Sozialversicherungen sinken für Arbeitnehmer leicht, ebenso die Steuerbelastung. Unterm Strich kommt ein kleines Plus beim „Netto“ heraus.  weiter

Gute Arbeit und ein gutes Leben

Foto: 

iStock / H-Gull

Ohne Tarifverträge ist alles schlechter. Doch mit Tarifvertrag sind die Löhne höher und die Einkommen gerecht verteilt. Mit Tarifvertrag sind die Arbeitsbedingungen ebenso wie die Qualität von Ausbildung und Qualifizierung besser. Für die IG BCE ist die Sozialpartnerschaft der Grundstein für ein gutes Leben.  weiter

Das Jahresprogramm 2018

Foto: 

fotohansel, uwimages, Katyr © fotolia.com

In ihrem Bildungsangebot 2018 greift die IG BCE eine Vielzahl aktueller Themen auf. Dabei stehen in diesem Jahr die Themenschwerpunkte Gutes Arbeiten 4.0, Europa und die Offensive Mitbestimmung im Vordergrund. Wir befassen uns mit den möglichen Auswirkungen des digitalen Wandels und unseren Einflussmöglichkeiten, blicken auf die dramatischen Entwicklungen in Europa und beleuchten die Bedeutung der Mitbestimmung.  weiter

Wenn der Chef will, dass ich umziehe

Foto: 

Sunny studio/fotolia, Frank Ott

Die Firma wechselt den Standort, das Unternehmen wird umstrukturiert oder der Mitarbeiter soll künftig in einer Filiale arbeiten, die sich in einer anderen Stadt befindet. Darf der Chef den Ortswechsel anordnen? Kompakt hat nachgefragt.  weiter

Ergebnis erzielt

Foto: 

Oliver Dietze

Am 28. Juni 2017 einigte sich die IG-BCE-Tarifkommission mit dem Arbeitgeberverband in Frankfurt am Main in der 2. Verhandlungsrunde auf ein Ergebnis. Die Löhne und Gehälter der Beschäftigten der Feinkeramischen Industrie West steigen in zwei Stufen um 2 Prozent und um 2,5 Prozent.   weiter

  • image description29.06.2017
  • Medieninformation XXI/30

Erhöhung in zwei Stufen um insgesamt 3,6 Prozent

Foto: 

dresden - Fotolia.de

Das Tarifpaket für die 50.000 Beschäftigten in der Papierindustrie ist geschnürt. Ab 1. Juli 2017 steigen die Löhne und Gehälter um 2,4 Prozent, ab 1. August 2018 erfolgt eine weitere Erhöhung um 1,2 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen analog im ersten Schritt um 30 Euro und im zweiten Schritt um 10 Euro. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags beträgt 20 Monate. Darauf haben sich IG BCE und Papier-Arbeitgeber am Mittwochabend (28. Juni) in Darmstadt geeinigt.  weiter

Nach oben