Aviation Fuel Services GmbH

Tarifpaket geschnürt

Die zweiten Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der AFS am 7./8. Juli 2016 in Seeheim waren erfolgreich. Nach sehr langen Verhandlungen mit mehreren Unterbrechungen konnte folgendes Ergebnis erzielt werden.

12.07.2016
Schlagworte

1. Einmalzahlung

Vom 1. August 2016 bis 31. Januar 2017 erhalten alle Mitarbeiter eine Einmalzahlung in Höhe von 600 Euro.

IG-BCE-Mitglieder (Stichtag 8. Juli 2016) erhalten für den gleichen Zeitraum eine Einmalzahlung in Höhe von 800 Euro.

2. Entgelterhöhung

Ab dem 1. Februar 2017 werden die Entgelte um 2,3 Prozent als Sockelbetrag erhöht. Das heißt, alle Entgeltgruppen erhöhen sich auf Dauer um 62 Euro pro Monat. Somit erhöhen sich prozentual die unteren Entgeltgruppen mehr als die oberen Entgeltgruppen.

3. Entgeltumwandlung

Der ausgelaufene Tarifvertrag zur Entgeltumwandlung wird wieder in Kraft gesetzt.

Die Gesellschafter haben bis zum 15. Juli 2016 die Möglichkeit, diesem Tarifabschluss zu widersprechen.

Nach oben